Warum ist Dr. Bob immer? Offene Fragen aus der RTL-Show

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS SONNTAG, 15.01.2023, 23:45 UHR !!!  Tag 3: Dschungelprüfung

Ziemlich schräg: Bunde-Outfits von Jan Köppen und Sonja Zietlow sind Standard im Dschungelcamp.Bild: RTL+

Fernseher

26.01.2023, 08:1526.01.2023, 08:17

Laura Czypull

Das begeistert seit fast 20 Jahren Dschungelcamp Tausende Fans. Jedes Jahr jubeln sie vor den Bildschirmen, ekeln sich gemeinsam mit ihnen Sterne vor den Prüfungen, ärgern sich über Streitereien – und: Die gleichen Fragen können jedes Jahr aufs Neue auftauchen.

Denn manche Dinge lassen sich einfach nicht beantworten. Für RTL werden sie wohl immer ein Geheimnis bleiben – falls jemand die Antwort überhaupt kennt. Warum zum Beispiel sind die Moderatoren immer so verrückt angezogen? Und wie lange sitzen die Stars eigentlich tagsüber am Dschungeltelefon? Fragen, auf die es (keine) Antworten gibt. Eine Annäherung.

Warum ist Dr. immer Bob?

Es ist wie der Witz von Comedian Felix Lobrecht, der sich immer fragt, wenn Babys rennen: „Wo musst du so schnell hin, Digga? Du bist einer, du hast bestimmt keinen Termin, den du ohne deine Mutter einhalten musst.“

Dr. Bob kümmert sich um die Dschungelcamp-Kandidaten.  Das war im "Dschungel-Show"  noch einmal besonders deutlich.

Dr. Bob war Teil der Show “Ich bin ein Star, holt mich hier raus!” seit Staffel eins. Bild: TV Now/Stefan Menne

Dasselbe fragst du dich bei Dr. Bob. Schließlich besteht seine einzige Aufgabe darin, für die Sicherheit des Dschungelcamps zu sorgen Versprechen sich kümmern. Traditionell wird Dr. Bob gerufen, sobald die Stars für eine Dschungelprüfung ausgerüstet werden müssen – zum Beispiel mit Helmen oder Brillen. Dazu rennt er immer in die Szene hinein, bleibt stehen, erklärt den Vorgang und rennt wieder aus dem Bild.

„Es ist eine Familie“, sagte er kürzlich in einem Q&A Instagram auf die Frage, warum er jedes Jahr zurückkehrt. „Irgendwann rollen sie mich in meinem Rollstuhl hinein. Und selbst dann springe ich heraus“, fügte er hinzu.

Warum werden die Camper trotz Regen nicht nass?

Im Dschungelcamp 2023 hat es gleich zu Beginn geregnet. Die Promis saßen in ihren Regenjacken ums Lagerfeuer, richtig durchnässt sahen sie aber nicht aus.

Zumindest gibt es jetzt eine Antwort auf diese Frage. Denn im Vergleich zum „Bild„RTL hat bestätigt, dass das Camp inklusive der Stars und der Filmcrew durch eine große Plane geschützt ist. Das erklärt auch, warum Cosimo und Djamila bei ihrer Schatzsuche am vierten Tag völlig durchnässt in ihren Bienenkostümen herumschwammen und erst wieder trocken wurden, als sie wieder im Camp waren.

16. Januar 2023, Australien, Brisbane: Djamila Rowe und Cosimo Citiolo treten an Tag 4 der RTL-Show auf

Djamila und Cosimo mussten während der Schatzsuche das regengeschützte Gebiet verlassen.Bild: RTL / Stefan Thoyah

Auch das Brennholz wird so geschont, schließlich gehört es zum Konzept, dass das Lagerfeuer ununterbrochen brennen muss. Mit nassem Holz würde das nicht funktionieren. Es wird also in gehackter Form vom TV-Team im Wald verteilt und die Stars müssen es nur noch abholen.

Wenn es aber richtig stark regnet, spüren das auch die Camper. Die Plane nützt nichts mehr.

Warum sind die Moderatoren so bunt gekleidet?

Zu dieser Frage gibt es mehrere mögliche Theorien. Einer davon könnte bedeuten, dass die auffällige Kleidung eine Anpassung an den normalerweise recht bunten Dschungel sein soll. Neben Sonja Zietlow haben bereits Dirk Bach, Daniel Hartwich und jetzt Jan Köppen in bunten Fantasy-Shirts das Dschungelcamp moderiert. Dirk Bach hatte zu seinem Outfit sogar noch die passende Mütze auf dem Kopf.

Dirk Bach und Sonja Zietlow moderierten das Dschungelcamp bis 2012. Dirk Bach verstarb am 1. Oktober 2012.

Dirk Bach und Sonja Zietlow moderierten das Dschungelcamp bis 2012. Dirk Bach verstarb am 1. Oktober 2012.Bild: dpa / Soeren Stache

Eine andere Theorie könnte lauten, dass Zuschauern dadurch leichter zu unterscheiden sein soll, welche Moderation live und welche retrospektiv war. Wie zum Beispiel die Dschungelprüfung, die immer am Vortag gefilmt wird.

Warum gehen Stars immer zu zweit auf die Toilette?

Aber zumindest gibt es auf diese Frage bereits eine Antwort. Wegen der tropischen Temperaturen ist es im Dschungelcamp permanent nass. Das bedeutet auch: Die Rutschgefahr ist hoch. Deshalb ist nicht nur festes Schuhwerk immer Pflicht, sondern es gilt auch die Regel, dass man seinen Schlafplatz niemals alleine verlassen darf.

Ob zum Abspülen oder zum Toilettengang: Das dürfen nur zwei Personen.

Warum zeigen die Uhren im Camp neun Stunden Zeitverschiebung?

Bekannt ist, dass das Dschungelcamp auf einem ehemaligen Farmgelände in Dungay im australischen Bundesstaat New South Wales in der Nähe von Murwillumbah gedreht werden soll. Eine Ausnahme bildete das Dschungelcamp 2022 in Südafrika, das wegen der Pandemie nicht durchgeführt werden kann Australien stattfinden könnte.

Der Zeitunterschied zw Deutschland und Murwillumbah ist zehn Stunden. Wenn also das Dschungelcamp in Deutschland um 22:15 Uhr beginnt, sollte es am Folgetag eigentlich 8:15 Uhr für die Stars im Camp sein (aus deutscher Sicht).

Hier ist unser Dschungelcamp-Quiz:

Trotzdem zeigen die Uhren im Baumhaus hinter Sonja und Jan eine Zeitverschiebung von nur neun Stunden. Warum? Gute Frage …

Warum ist Dr. Bob nicht?

Das fragen sich wahrscheinlich die Fans, die seit der ersten Staffel dabei sind. dr Bob sieht seit fast 20 Jahren gleich aus. Kürzlich hat er sein Geheimnis in einem Q&A auf Instagram gelüftet:

„Ich halte mich sehr fit, versuche, meinen Rücken gerade zu halten. Das ist sehr wichtig, wenn man älter wird. Ich trainiere jeden Tag, ich schwimme jeden Tag. eine japanische Kampfkunst. Sie stärkt mich geistig und körperlich. Ich gehe spazieren, ich sitze nie still.”

Warum sieht man bei tropischen Temperaturen keine Schweißflecken?

Wenn es so heiß ist, wie Ex-Kandidaten immer wieder betonen – warum schwitzt eigentlich niemand? Auf den dunkelblauen T-Shirts sollten irgendwann Schweißflecken zu sehen sein.

Theorie eins: Hin und wieder kommt jemand zum Powdern.

Theorie zwei: Man schwitzt einfach nicht, weil man die meiste Zeit nur herumsitzt.

Theorie drei: RTL legt noch ein paar Filter drauf, bevor es ausgestrahlt wird.

Wie lange sitzen die Kandidaten im Dschungeltelefon?

Und wie viel von diesem Material wird durchschnittlich wieder herausgeschnitten? Wie viele verschiedene Staffeln könnten aus zwei Wochen Filmmaterial herausgeschnitten werden? Schließlich werden die Stars (fast) ununterbrochen gefilmt.

Fragen über Fragen – und keine Antworten …