Von Musik abgelenkt, Crash mit zwei Schwerverletzten – Oberösterreich

Das fiel auf, weil die Ohren voller Musik waren: Ein Fahrer (19) übersah ein anderes Auto, der Crash forderte zwei Schwerverletzte.

Der schwere Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 16.15 Uhr in Gschwandt (Kreis Gmunden): Weil das Radio zu hoch aufgedreht war, bemerkten die Fahrerin und ihre 18-jährige Begleiterin das andere Auto nicht.

Trotz „Vorfahrt gewähren“ fuhren sie in die Kreuzung, der andere Fahrer (59) konnte nicht rechtzeitig ausweichen. Die beiden Autos kollidierten.

Mit dem Helikopter ins Krankenhaus

Der Mann und der Beifahrer, der den Unfall verursachte, wurden schwer verletzt. Die junge Frau musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Auto überrollt

In Wien ist es am Dienstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen: Ein Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen mehrere geparkte Autos.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto und landete auf der Fahrerseite. Die alarmierte Feuerwehr brachte das demolierte Auto wieder auf die Räder.

Nav-Konto tob Zeit| Akt: