Streamingdienst Filmfriends: Viele kennen diese Plattform noch nicht

– Neben Netflix, Amazon Prime und Co. gibt es einen weiteren Streaming-Dienst, den viele nicht kennen. Viele zahlen sogar dafür, ohne es zu wissen. Das Besondere: Es arbeitet mit Bibliotheken zusammen.

Auf der Internetseite Filmfriend.de Nutzerinnen und Nutzer finden ein breites Angebot an Filmen und Serien aus deutschen, österreichischen und schweizerischen Bibliotheken. Das Angebot umfasst derzeit rund 3.500 Titel, darunter preisgekrönte Filme und Serien.


Leserinnen und Leser mit Bibliotheksausweisen angeschlossener Bibliotheken können dieses Angebot nutzen und sich von „Suchfunktionen und sorgfältig kuratierten Themensammlungen“ inspirieren lassen Filmfreund auf der eigenen Website erklärt. Es gibt Kategorien, die man von anderen Streamingseiten kennt – etwa „Neue“, „Beliebte Filme“ und „Französische Filme“ – aber auch ungewöhnliche Sammlungen wie „Gelbe Filme“ oder „Schätze des deutschen Kinos“. Dieser Service ist für Mitglieder der angeschlossenen Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz kostenlos.

Allein die Kinderabteilung hat mehr als 35 Kategorien. Die Kinderfilme und -serien sind nicht nur mit der offiziellen FSK-Freigabe, sondern auch mit einer pädagogisch fundierten Altersempfehlung versehen. wird unterstützt Filmfreund darunter das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (kjf). Diese kuratiert die Kindersektion und veröffentlicht Filmempfehlungen.

Offline-Nutzung

Um den Nutzern das Streamen auch dann zu ermöglichen, wenn vorübergehend keine ausreichende Internetverbindung besteht, können sie die angebotenen Titel auch herunterladen und offline streamen. Die Filme sind auch offline für insgesamt 30 Tage verfügbar.

Meer Filmfreund An dem noch im Aufbau befindlichen Projekt sind derzeit rund 580 Bibliotheken beteiligt. Es besteht eine direkte Kommunikation mit den bereits beteiligten Bibliotheken. Um zu sehen, welche Bibliotheken bereits enthalten sind, besuchen Sie die Website von Filmfreund einer handliche Karte bereitgestellt, auf dem alle Teilnehmer zu finden sind und auch durch Eingabe der Postleitzahl oder des Ortes gesucht werden können.

Einloggen leicht gemacht

Wenn Sie einen gültigen Ausweis einer der teilnehmenden Bibliotheken haben, können Sie sich ganz einfach mit Ihrer Ausweisnummer und Ihrem Passwort anmelden Filmfreund einloggen. Sie können jetzt mit dem Streamen beginnen.