Musik zwischen Himmel und Erde in der Mindelheimer Kirche

Vor 51 Minuten


Plus
Italienische Solisten erhalten viel Applaus bei einem festlichen Konzert in St. Stephan.

„Musica sacra“, angesiedelt zwischen Himmel und Erde, füllte bei einem Benefizkonzert zugunsten der neuen Orgel im Seitenchor den weiten Raum der Mindelheimer Pfarrkirche. Für den pensionierten Geistlichen Don Orazio Bonassi, der zwei bekannte Solisten für das musikalische Ereignis auswählte Italien verlobt hatte, ging mit dem Kirchenkonzert ein Traum in Erfüllung, der ihm die finanzielle Unterstützung des Orgelprojekts etwas erleichterte.

Dieser Artikel endet hier nicht, sondern ist unseren Abonnenten vorbehalten. Leider verhindern Ihre Browsereinstellungen, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot anzeigen. Wenn Sie weiterlesen möchten Hier können Sie unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel endet hier nicht, sondern ist unseren Abonnenten vorbehalten. Leider verhindern Ihre Browsereinstellungen, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot anzeigen. Wenn Sie weiterlesen möchten Hier können Sie unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen