Kurt Krömer wettert gegen Magdeburg: “Ich gehe lieber zur Fußpflege!”

Berlin/Magdeburg – Komiker Kurt Kromer (48) plappert bekanntlich wie eine Berliner Schnauze. Jetzt wettert der „Chez Krömer“-Moderator gegen Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt.

Comedian Kurt Krömer (48) kritisierte in seinem Podcast "Gefühle" die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt.

Comedian Kurt Krömer (48) kritisierte in seinem Podcast „Feelings“ die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. © Rolf Vennenbernd/dpa

In seinem Podcast „Gefühle„Er lädt jede Woche neue Gäste ein und plaudert mit ihnen über Gott und die Welt. Zuletzt sprach er mit Annenmay Kantereit-Frontmann Henning May (31) über die hässlichsten Städte Deutschlands.

May sprach davon, kein großer Fan davon Köln sein. Krömer antwortet prompt: „Magdeburg auch!“

Doch damit nicht genug, der Comedian soll eine Einladung vom Motorclub erhalten haben! „Ich bin hässlich in Bezug auf mich Magdeburg und nun vom Handballverein MC Magdeburg eingeladen wurde, wollen sie mir den Zauber Magdeburgs beibringen”, erklärt er Berliner.

"Bei Krämer": Kurt Krömer bricht die Show mit Skandal-Comedian Faisal Kawusi ab
Kurt Kromer
„Chez Krömer“: Kurt Krömer bricht die Show mit Skandal-Comedian Faisal Kawusi ab

Und, Herr Krömer, Stadtführung durch Magdeburg? “Ich habe zurückgeschrieben, ich kann nicht, ich bin in der Pediküre.”

Er scheint seine Prioritäten klar zu haben…