Jeremy Ruehlemann ist tot: Männermodel stirbt mit 27 Jahren Unterhaltung

Er hat gerade die Laufstege dieser Welt erobert, Fans und Designer inspiriert. Jetzt ist Jeremy Ruehlemann tot. Das US-Model starb im Alter von 27 Jahren.

„Ich habe so etwas noch nie zuvor gepostet, aber einen Freund zu verlieren, der eine so wundervolle Seele war, ist einfach sehr schwer“, sagte der US-Designer Christian Siriano (37) in einem berührenden Instagram-Post.

Hier finden Sie Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese anzuzeigen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Er fügte zwei wunderschöne Fotos des Models hinzu und fügte hinzu: „Dies ist für Jeremy, den wunderbarsten Mann, der jedem, den er getroffen hat, so viel Liebe geschenkt hat, egal was er getan hat. Er war und wird immer eine meiner Musen sein.“

Er habe ihn inspiriert und er werde ihn immer lieben, sagt Christian Siriano. „Ich sende all meine Liebe an seine Familie und Freunde, die jemanden so besonderen verloren haben. Ich weiß, dass wir uns eines Tages wiedersehen werden, aber im Moment möchte ich ihn einfach nur umarmen.“

Die Todesursache von Jeremy, der aus New Jersey stammte und Psychologie studierte, bevor er 2017 eine Karriere als Model begann, ist noch unbekannt. Doch die Modewelt ist geschockt.

► Jason Kanner von Soul Artist Management bestätigte Jeremys Tod auf Instagram. „Mit großer Trauer und schwerem Herzen teile ich Ihnen mit, dass Jeremy Ruehlemann verstorben ist“, schreibt Kanner. „Er war authentisch und immer er selbst. Das Salz der Erde. Irgendetwas an ihm hat dich dazu gebracht, mit ihm mitzufiebern. Seine Aufregung über eine große Buchung. Sein Optimismus, wenn etwas nicht geklappt hat. Wenn man mit ihm sprach, hörte er mit Augen und Ohren zu. Er war wirklich einzigartig und wird es immer bleiben. Jeremy, wir werden dich vermissen. Du wirst einen Platz in meinem Herzen und bei deiner Seelenfamilie haben, die du so sehr geliebt hast.“

Der Inhalt ist leider nicht mehr verfügbar.

► „Die Nachricht vom Tod meines lieben Freundes Jeremy Ruehlemann bricht mir das Herz“, sagt Visagistin Hung Vanngo auf Instagram. „Er hatte einen so großen Einfluss auf alle, die er traf. Du triffst viele Leute in dieser Branche, aber er war einer dieser Menschen, die, selbst wenn du ihn nur einmal triffst, immer ein Teil deines Herzens sein werden.“

Hier finden Sie Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese anzuzeigen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

► Selbst Modedesigner Luis Rodriguez kann nicht glauben, dass Ruehlemann mit nur 27 Jahren gestorben ist. „Ich habe diese Bilder von Jeremy am Freitag gemacht“, schreibt er über zwei Fotos, die Jeremy gut gelaunt und strahlend mit brauner Lederjacke und einer Wasserflasche unterm Arm am Set zeigen. „Er war ein fabelhaftes Model und ein süßer Mann. Ruhe in Frieden du schöner Junge.“

Der Inhalt ist leider nicht mehr verfügbar.

► „Auf Wiedersehen, süßer Jeremy. Ruhe in Frieden“, sagte Ken Downing, Kreativdirektor von Halston. „Ich bin am Boden zerstört.“

Hier finden Sie Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese anzuzeigen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Erst vor drei Tagen postete Jeremy Ruehlemann ein Foto, das ihn in Bestform hinter den Kulissen eines Fotoshootings für die Marke Tommy Hilfiger zeigt. Nichts deutet darauf hin, dass nur wenige Tage später die traurige Nachricht von seinem Tod seinen Fans, Freunden und Weggefährten den Boden unter den Füßen wegreißen würde.

Der Inhalt ist leider nicht mehr verfügbar.

Kaum zu glauben ist die traurige Nachricht, die unter seinem letzten Instagram-Foto unter anderem schreibt: „Ich kann einfach nicht glauben, was ich da höre“, „Ich bin völlig erschüttert“ oder „Es ist so unwirklich, wenn ich daran denke , dass wir vor zwei Tagen miteinander gesprochen haben und dass es dir gut geht und du glücklich bist!”

Jeremy Ruehlemann am 6. Februar 2020: Hier lief er für den Designer Christian Siriano in New York über den Laufsteg

Jeremy Ruehlemann am 6. Februar 2020: Hier lief er für den Designer Christian Siriano in New York über den Laufsteg

Foto: mauritius images/Ovidiu Hrubaru