Folgendes wissen wir über Venom 3

In den nächsten Jahren werden wir eine Menge Filme aus Sonys Spider-Man-Universum bekommen. Nach zwei Venom-Filmen und Morbius sehen wir dieses Jahr Kraven the Hunter, und 2024 ist es Zeit für El Muerto und Madame Web.

Aber was ist mit der Venom-Fortsetzung von 2021, Let There Be Carnage? Folgendes wissen wir über diesen Film.

Mindestens 3 Venom-Filme

Im Jahr 2018 wurde bekannt gegeben, dass Schauspieler Tom Hardy für drei Filme unterschrieben hatte. Obwohl Let There Be Carnage-Regisseur Andy Serkis für den dritten Teil zurückkehren wollte, war vor einiger Zeit klar, dass Sony den Job jemand anderem überlässt.

Letztes Jahr wurde bekannt gegeben, dass Kelly Marcel das Drehbuch für Venom 3 schreibt und bei dem Superheldenfilm auch Regie führen wird. Die Dreharbeiten sollen diesen Sommer beginnen.

Verbindung mit MCU?

In einer Szene während des Abspanns von Let There Be Carnage sahen wir, wie Eddie Brock/Venom im späteren Film Spider-Man: No Way Home durch den Zauber von Doctor Strange in das Marvel Cinematic Universe transportiert wurde.

Am Ende des Films sahen wir, wie Brock/Venom zurück in Sonys Spider-Man-Universum geschickt wurden. Damit dürfte klar sein, dass Venom sein Abenteuer nicht im MCU erlebt.

Besetzung und Geschichte

Der dritte Film wird zweifellos einige neue Gesichter vorstellen, aber die Chancen stehen gut, dass wir im dritten Teil zumindest Stephen Graham als Detective Patrick Mulligan / Toxin und Michelle Williams als Anne Weying / She-Venom sehen werden.

Die Chancen stehen gut, dass Spider-Man (Tom Holland) und Venom in diesem Film aufeinander treffen. Venom 3 soll im Oktober 2024 in die Kinos kommen.

(einbetten)https://www.youtube.com/watch?v=so7vr6sh2Vg(/einbetten)