Dschungelcamp: Wütende Zuschauer boykottieren die Show

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS MITTWOCH, 25.01.2023, 23:45 UHR !!!  Tag 13: Dschungeltest "Der Gierwurf".  Voller Stolz bricht Jolina Mennen nach ihrer Dschungelprüfung in Tränen aus...

Jolinas Prüfung wurde von „RTL Direkt“ unterbrochen.Bild: RTL

Dschungelcamp

Jennifer Ulrich

So viel wie sie Fans haben eine neue Australien-Staffel des Dschungelcamps herbeigesehnt: Seitdem es soweit war, mussten sie sich immer wieder mit einem Ärgernis auseinandersetzen. Diese trägt den Titel „RTL Direkt“ und verdirbt den Dschungelspaß immer wieder aufs Neue. Das Nachrichtenformat wird immer wieder frech dazwischengeschaltet, das Publikum muss durchhalten.

In der ersten Woche der laufenden Saison ging es für den Sender dann besonders weit: Sogar ein Dschungeltest wurde bei “RTL Direkt” unterbrochen und die Fans tobten online. Nun wiederholte sich der Vorgang.

Jolinas „IBES“-Prüfung unterbrochen

Am Mittwoch hatte Jolina die Aufgabe, Sterne zu sammeln. Dazu musste sie sich in ein dunkles Tunnelsystem begeben, in dem ihre zahlreichen Tiere Gesellschaft durchgeführt. Sie hatte zehn Minuten Zeit, um die Aufgabe zu erledigen. Ein so langer Test lässt sich natürlich umso leichter unterbrechen … etwa bei „RTL Direkt“, dachte sich der Sender wohl.

Dschungelcamp: Diese Stars sorgten für die größten Skandale

1/11

Dschungelcamp: Diese Stars sorgten für die größten Skandale

Quelle: rtl

“Das ist nicht dein Ernst” hieß es diesmal unter anderem Twitter lesen. Viele Zuschauer konnten kaum glauben, dass RTL trotz aller Aufregung und Kritik einfach die Provokation von neulich wiederholte.

Gespottet wurde auch: „Es wird jedes Jahr besser“, mit einem obendrauf Dschungelcamp und “RTL Direkt” geprägten Zeichentrickfilm.

Dschungelcamp-Zuschauer wandern ab

“Wie viele Freundlicher wohl in der Sendezeit von ‘RTL Direkt’ erdacht werden?”, fragte sich diese Userin:

Wieder andere hatten endlich die Nase voll und schrieben, um den Sender zu wechseln. Eine Alternative an diesem Abend war die Show von Markus Lanz. Das ist (auch) eine Kontrastsendung zum Dschungelcamp, aber anscheinend immer noch besser als „RTL Direct“.

Die watson-App für Ihr Smartphone

Liest du gerne Watson? Holen Sie sich jetzt unsere News-App auf Ihr Smartphone – natürlich kostenlos! Hier geht es direkt weiter zur Apple-App und hier zu App im Playstore. Und wenn Sie mehr wollen, werden Sie jetzt Follower:in on Instagram.

Die Taktik hinter der Unterbrechung macht schnell Sinn: Da das Dschungelcamp nach wie vor ein Quotenhit ist, nutzt der Sender die Gelegenheit, die Quoten auch für „RTL Direkt“ zu erhöhen. Die Nachrichtensendung mit Jan Hofer und Pinar Atalay startete mit eher mäßigen Zahlen und kann sich nun über Rekordzahlen freuen. Dass sie betrogen wurden, spielt aus Sicht des Senders natürlich keine Rolle.