Dschungelcamp: Dieser Star ist out

Tag zwölf im Dschungel: Nachdem RTL eine Exit-Pause eingelegt hatte, wurde es am Dienstag wieder ernst. Wen hat das Publikum abgewählt?

Langsam aber sicher leeren sich die Plätze am berühmten Dschungel-Lagerfeuer: Noch fünf Tage lang kämpfen die Promis um “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” um die Krone. Für eine Teilnehmerin ist der Traum jedoch ausgeträumt: Jana „Urkraft“ Pallaske erhielt am Dienstag die wenigsten Anrufe und muss das Camp verlassen.

Für Jana Pallaske ist das Dschungelcamp vorbei.
Für Jana Pallaske ist das Dschungelcamp vorbei. (Quelle: RTL)

Jetzt sind nur noch acht Einwohner im Rennen um den Preis von 100.000 Euro. Das diesjährige Finale findet am 29. Januar statt und damit erstmals an einem Sonntag und nicht wie sonst üblich an einem Samstag.

Jana wackelte am Vortag

Vor Jana mussten drei Stars ihr Feldbett räumen: Am ersten Exit-Tag riefen die wenigsten Zuschauer Moderatorin Verena Kerth an, als Zweiter ging Neue-Deutsche-Welle-Sänger Markus Mörl und am Sonntag verließ Model Tessa Bergmeier.

Auch Jana hatte am Vortag gewackelt. Bei der täglichen t-online-Umfrage, wer dieses Jahr auf dem Dschungelthron sitzen wird, landete sie mit drei Prozent ebenfalls auf dem letzten Platz. Mit 26 Prozent erhielt Sänger Lucas Cordalis die meiste Zustimmung, dicht gefolgt von Model Pais Loveday und Visagistin Djamila Rowe. Trash-TV-Star Gigi Birofio und Designerin Claudia Effenberg haben in den letzten Tagen zunehmend an Gunst der Öffentlichkeit verloren.

Claudia hatte zuletzt mit kontroversen Äußerungen für Aufsehen gesorgt: Einige Zuschauer wünschten sich ihren Rauswurf. Lesen Sie hier mehr. Am Dienstag wackelte sie im Voting – so könnte es für sie auf der Zielgeraden eng werden.

Wird geladen…

Symbolbild für eingebetteten Inhalt

Einbetten