Dreiste Lüge von Claudia – Cosimo und Gigi ausgesetzt

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS MONTAG, 23.01.2023, 23:45 UHR !!!  Tag 11. Claudia Effenberg (rechts) und Djamila Rowe schaffen es, bei ihrer Schatzsuche rechtzeitig den Schlüssel zu bekommen.  D...

Djamila und Claudia durften mit der Schatzsuche beginnen.Bild: RTL/Stefan Thoyah

Fernseher

Vera Siebnich

Tag elf im Dschungel brachte trotz Tessas Abschied viel Konfliktpotential. Mit Cosimo, Gigi und Lucas mussten drei Mutige gehen Männer für die Prüfung, während Claudia und Djamila auf Schatzsuche gingen. Sie nahmen dann Rache für die Schwäche von Gigi und Cosimo am Vortag.

Und auch sonst war an Tag elf einiges los im Dschungel. Jana und Papis prallten aufeinander und Cosimo schüttete sein Herz aus.

Beleidigung des Tages

Zwischen Jana „Urkraft“ und Papis hatte es in den letzten Tagen immer wieder kleinere Reibereien gegeben. Und auch in dieser Folge haben die beiden unterschiedliche Ansichten darüber, wie das geht Leben soll im Lager aussehen. Jana „Urkraft“ versuchte die anderen mit einer Trommel-Session auf einem der Baumstämme am Feuer wachzuhalten, Papa ärgerte sich darüber. Als er bemerkte, dass die Gruppe das nicht brauchen würde, war Jana beleidigt. Dann erklärte sie, dass sie Papis nicht zum König des Dschungels wählen würde – und lieferte eine der schönsten Wortschöpfungen dieser Saison ab. Über Papis sagte sie: “Die Muschel-Diva!” Ob diese Beleidigung gut angekommen ist?

Wissen des Tages

Jana „Urkraft“ hadert nicht nur mit ihren Camperkollegen, sondern auch immer mehr mit der Show im Allgemeinen. Daran ändert sich auch in der elften Show nichts. Am zehnten Tag bekam Jana „Urkraft“ ein „Vielleicht bist du es“ von Sonja und Jan, doch am Ende durfte sie das Camp nicht verlassen. Für die Schauspielerin wird das zum Problem. „Für mich reicht es gerade und das sage ich auch. Manches, was hier passiert, ist nicht mehr menschlich. Das ist vorbei Spaß für eine Show zu tun!”, beschwerte sie sich. „Es ist nur so, dass viele Dinge hier völlig im Widerspruch zu dem stehen, wofür ich stehe.“

Unter Tränen sagte sie am Dschungeltelefon: „Ich spüre immer mehr, dass meine Mission in diesem Zusammenhang erfüllt ist.“ Doch die Zuschauer kennen sie nicht. Jana „Urkraft“ muss im Lager bleiben. Wird sie nun ein ähnliches Schicksal ereilen wie Tanja Schumann? Bekanntlich bettelte sie 2014 tagelang darum, endlich abgewählt zu werden.

Die watson-App für Ihr Smartphone

Liest du gerne Watson? Holen Sie sich jetzt unsere News-App auf Ihr Smartphone – natürlich kostenlos! Hier geht es direkt weiter zur Apple-App und hier zu App im Playstore. Und wenn Sie mehr wollen, werden Sie jetzt Follower:in on Instagram.

Die Dschungelprüfung

Lucas, Papis und Gigi waren die drei, die den Teilnehmern der heutigen Prüfung möglichst viele Sterne einbringen sollten. In ihrem Test stiegen sie in eine Rakete und mussten Sterne suchen, die von unten nach oben durchfahren werden sollten. In jedem der drei Abschnitte warteten besondere Herausforderungen auf sie: Papa musste die Sterne aus Kisten mit wilden Tieren holen, Lucas musste sie durch ein Gitter manövrieren und Gigi sollte die Sterne mit einem Magneten nehmen und in die Rakete stecken Panzer – natürlich in Begleitung aller Jede Menge Dschungeltiere.

„Hey, das sind Dinosaurier“, stellte Gigi fest, obwohl er nicht ganz recht hatte, denn in Wirklichkeit hatten es die drei mit Ameisen, riesigen Mehlwürmern und Kakerlaken zu tun. Das ist ihnen auf jeden Fall gelungen: Am Ende brachten sie sechs Sterne nach Hause. „Wir sind hier mit den Stars tatsächlich erfolgreich“, sagte Cosimo sichtlich zufrieden.

Claudia und Djamila durften auf Schatzsuche gehen. Ihre Aufgabe war es, mit einem Kinderfahrrad-Tandem Flüssigkeit in einen Topf zu transportieren, um an eine Schatztruhe zu gelangen. Sie waren erfolgreich und dürfen die Schatztruhe mit ins Camp nehmen. Als Belohnung winkt eine Tüte Chips. Aber Claudia sorgt trotzdem für die Aufregung des Tages. Sie behauptet einfach, sie hätten während der Prüfung ein Angebot gehabt Essen (Spaghetti Bolognese) lehnte es ab, der Gruppe die Chips zu überlassen. Eine Lüge, um sich an Gigi und Cosimo zu rächen.

Hier geht es zu unserem Dschungelcamp-Quiz:

Bekenntnis des Tages

Cosimo schüttete Jana „Urkraft“ bereitwillig sein Herz aus. Er habe “Respekt” vor der Schauspielerin und wünsche ihr, dass sie entspannt sei und “nicht immer auf alles so reagieren muss”, sagte er ihr bei einem Gespräch am Teich. Er sprach über seine Spielsucht und wie er sich die Zukunft vorstellt. Auch wie die nähere Zukunft aussehen soll, gleich nachdem er das Lager verlassen hat: „Wenn hier jemand sagt, wenn wir draußen sind, gehen wir zusammen essen. Das stimmt nicht. Ich weiß es. Ich war im Sommerhaus. Da.“ waren auch Pärchen dabei, als ich später beim Ansehen der Folgen bemerkte, dass sie uns nur ausnutzten”, sagt er. Sein Vertrauen in seine Mitcamper ist offensichtlich nicht allzu groß…

Dschungelcamp: Das sind die skurrilsten Luxusartikel

1/15

Dschungelcamp: Das sind die skurrilsten Luxusartikel

die: imago / lumma photo

wer ist raus

Nach Verena, Markus und Tessa stand für die verbliebenen Kandidaten der nächste schwere Abschied an – eigentlich. Cecilia bekam die wenigsten Stimmen, durfte aber aufgrund einer Entscheidung von RTL im Camp bleiben.