Deshalb beschloss Ava Max, ihre Musikkarriere aufzugeben

25. Januar 2023 – Isabell Wüppenhorst

Ava Max hat nun in einem Interview mit dem Rolling Stone verraten, dass sie ihre Musikkarriere nach der Veröffentlichung ihres Megahits „Sweet But Psycho“ beinahe aufgegeben hätte.

In einem Interview verriet Radio-Hamburg-Megastar Ava Max, dass sie ihre Musikkarriere nach der Veröffentlichung ihres Hits „Sweet But Psycho“ beinahe aufgegeben hätte. Grund dafür war der enorme Erfolgsdruck. Sie erzählt Rolling Stone: “Niemand weiß es, aber ich hatte einen Nervenzusammenbruch”. Sie sagt weiter: „Ich sagte: ‚Gott, bitte, wenn du mich hören kannst. Ich muss für mein Benzin bezahlen. Ich möchte meinen Eltern ein Haus kaufen. Ich möchte den Menschen helfen, die ich liebe, und ich möchte auf großen Bühnen auftreten, ich will Fans und ich will, dass sich die Leute mit meiner Musik identifizieren können. Das habe ich aus vollem Halse geschrien.”

Neues Album nächsten Freitag (27.01.)

Der Song erwies sich als Durchbruch für Ava Max und führte damals die Charts an. Nun bereitet sich die Sängerin auf ihr zweites Album „Diamonds & Dancefloors“ vor. Das Album wird diesen Freitag (27. Januar) veröffentlicht und enthält auch die zuvor veröffentlichten Singles „Million Dollar Baby“ und „Maybe You’re The Problem“.

Die Radio Hamburg Musiknews

Was sonst noch täglich mit Ihren Megastars los ist, hören Sie montags bis freitags um 15:20 Uhr auf Radio Hamburg Musiknews. Nachmittagsmoderator Tim Gafron präsentiert euch dann immer die heißesten Neuigkeiten, den verrücktesten Klatsch und die beste neue Musik. Schaut unbedingt vorbei, um nichts aus der Welt der Promis und Sternchen zu verpassen. Am einfachsten geht das über den Webplayer hier direkt auf der Seite oder über die Radio Hamburg-App!

Streamcover_1600_live.jpg

Hier geht es zum Programm von Radio Hamburg

Radio Hamburg Livestream

In unserem Programm hören Sie Megahits nonstop und alle wichtigen Nachrichten aus Hamburg, Deutschland und der Welt.