Auf eine Reise in die Welt der Dinosaurier

<span class="park-portal__sticky-floater"></p> <p> &#13;<br /> </span>

Die Ausstellung startete 2016 in Melbourne, Australien und war weltweit erfolgreich. Rund vier Millionen Menschen ließen sich davon inspirieren. Es öffnete seine Türen für begeisterte Fans in den USA und auf der ganzen Welt in Städten wie London, San Diego, Denver, Dallas, Chicago, Philadelphia, Paris, Madrid, Seoul, Chengdu, Guangzhou und Shanghai.

Eine Erfolgsgeschichte
nun seit 30 jahren

Seit 30 Jahren unterhält das Jurassic World-Franchise Generationen von Fans weltweit mit fesselnden und atemberaubenden Geschichten und Charakteren – von Filmen und Fernsehserien über Videospiele und Spielzeug bis hin zu Live-Action-Erlebnissen und Attraktionen in Themenparks.

Der Chef des Veranstalters Neon, Ron Tan, sagt: „Die Ausstellung hat Millionen von Besuchern auf der ganzen Welt beeindruckt und wir freuen uns sehr, diese immersive Erlebnisausstellung erstmals nach Deutschland zu bringen. Wir sind davon überzeugt, dass diese spannende Erfahrung mit der neuesten Technologie von Animax, unserem Animatronik-Experten in den USA, auch unsere Fans in Deutschland im Jahr 2023 begeistern werden.“

„Wir sind sehr stolz und glücklich, dass wir mit ‚Jurassic World‘ erneut eine Deutschlandpremiere in Köln präsentieren können. Jung und Alt können in dieser spektakulären Blockbuster-Ausstellung von lebensgroßen Dinosauriern begeistert werden. Wir sind davon überzeugt, dass die Ausstellung für unsere Besucher aus der ganzen Region ein einzigartiges und ganz besonderes Erlebnis wird“, erklärt Odysseum-Chef Andreas Waschk.

Service: Der Eintritt zur Show im Kölner Odysseum in Kalk beginnt bei 23,50 Euro für Kinder (ab drei Jahren) und 29,50 Euro für Erwachsene (ab 16 Jahren). Es gibt Familien- und Gruppentickets sowie Sonderpreise für Senioren, Schüler und Studenten. Die Tickets sind an einen zeitlich begrenzten Eintritt gebunden. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:

www.jurassicworldexhibition.de